„KONČAR DIST FÜR WO ES GRÜN SPRIESST UND DIE LUFT SAUBER IST“ AUF DEM BERG SLJEME

Wälder gehören zu den komplexesten Ökosystem auf der Welt und in Kroatien machen sie fast die Hälfte der Landfläche aus. Mit solchen Naturwäldern wirtschaften zu können, ist für Kroatien ein großes Privileg und Glück, gleichzeitig aber auch eine Herausforderung und Verantwortung. Die Balance zu finden zwischen der wirtschaftlichen Entwicklung und der Erhaltung von Wäldern, ist die Hauptaufgabe von Experten wie der Kroatischen Forstverwaltung (Hrvatske šume), aber auch von Unternehmen, die nicht nur auf ihren Einfluss auf die Umwelt und die Gemeinschaft achten, sondern auch ein konkretes Vorbild bei der Förderung des Bewusstseins über die Notwendigkeit der Erhaltung und des Schutzes von Wäldern sein können.

Mit diesem Leitgedanken vor Augen haben wir Ende 2020 eine freiwillige grüne Aktion veranstaltet mit der Botschaft „Končar DIST für wo es grün sprießt und die Luft sauber ist“. Diese Initiative haben wir in Zusammenarbeit mit der Kroatischen Forstverwaltung organisiert mit dem Ziel der Förderung eines nachhaltigen Waldmanagements, der Erhaltung von Wäldern angesichts des Klimawandels, des Schutzes von Wäldern und der Verbesserung des Ökosystems.

Die Volontäre von DIST haben 1500 Bäume der Sorte Traubeneiche (Quercus petraea) auf dem Gebiet der Forstverwaltung von Zagreb in der Wirtschaftseinheit Sljeme – Medvedgradske šume, Abteilung/Sektor 27j, unterhalb der Burg Medvedgrad gepflanzt.

Einigen Studien zufolge reduziert ein Baum im Jahr durchschnittlich den CO2-Anteil um 12 Kilogramm und produziert im Laufe des Jahres Sauerstoff für eine vierköpfige Familie. Indem wir die schädlichen Folgen der menschlichen Aktivität in etwas Positives umwandeln, werden unsere 1500 Bäume bzw. „grüne Transformatoren“ – wie wir sie liebevoll nennen – rund 18.000 Kilogramm des CO2-Fußabdrucks absorbieren und Sauerstoff für rund 1500 vierköpfige Familien produzieren.

Bis zur nächsten grünen Aktion von DIST laden wir Sie ein, sich anzusehen, wie es uns bei dieser erging.